Am 15. November 2019 konnte im Rahmen des Studientages “Christ Sein als Bekenntnis. Karl Barth und Barmen” der Hochschulpreis des Landesverbandes Rheinland des Evangelischen Bundes überreicht werden. Ausgezeichnet wurde Fynn Harden mit seiner Arbeit zu: “Das Abendmahl in den Marburger Artikeln (1529), der Confessio Augustana (1530) und der Apologia Confessionis Augustanae (1531)”. Die Laudatorin war AR Dr. Inga Effert von der Bergischen Universität Wuppertal. Das Preisgeld wurde ermöglicht durch die Stiftung Bekennen und Versöhnen.

Mehr zum Hochschulpreis des Evangelischen Bundes Rheinland

Preisträger Fynn Harden

Preisträger Fynn Harden

Dr. R. Janus, F. Harden (Preisträger Rheinland), M. Meßollen (Preisträgerin Westfalen-Lippe), Dr. D. Spornhauer

Dr. R. Janus, F. Harden (Preisträger Rheinland), M. Meßollen (Preisträgerin Westfalen-Lippe), Dr. D. Spornhauer

Laudatorin Dr. I. Effert

Laudatorin Dr. I. Effert