Die Stiftung Bekennen und Versöhnen des Evangelischen Bundes wird vom Stiftungsrat geleitet. Ihm gehören an:

Ulrike Scherf

Steffen Storck

Lothar Triebel

  • Stellv. Kirchenpräsidentin der EKHN Pfrin. Ulrike Scherf (für das Kuratorium des Konfessionskundlichen Instituts)
  • Pastor Dr. Steffen Storck (für den Zentralvorstand des vangelischen Bundes)
  • Pfr. Dr. Lothar Triebel (für das Kollegium des Konfessionskundlichen Instituts)

Da die Stiftung Bekennen und Versöhnen eine nichtrechtsfähige kirchliche Stiftung in der Verwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist (siehe Satzung), nimmt die für das Stiftungsrecht zuständige Juristin der Kirchenverwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau an den Sitzungen des Stiftungsrates mit beratender Stimme teil. Die operative Verantwortung liegt in den Händen des Geschäftsführers des Evangelischen Bund e.V. Bensheim, der auch mit beratender Stimme an den Sitzungen des Stiftungsrates teilnimmt.